Bericht: Nokia 8 mit Snapdragon 835 kommt am 31. Juli

| July 17, 2017 | 0 Comments

Bildquelle: HMD Global Fotogalerie (1) Neue Nokia-Line-up: Nach Überstehen einiger Probleme bei der Markteinführung der ersten Android-Smartphones mit Nokia-Label, plant HMD Global in der zweiten Jahreshälfte offenbar die große Marktoffensive.
Der finnische Hersteller HMD Global konnte zu Beginn des Jahres reichlich Aufmerksamkeit für seine in Kooperation mit Nokia entwickelten Mittelklasse-Smartphones generieren. Nun da Nokia 3, 5 und 6 auch endlich nach und nach im deutschen Handel eintrudeln , machen frische Gerüchte zu weiteren Geräten mit Nokia-Branding die Runde im Netz. Besonders interessant daran erscheinen die Infos über das erste echte Flaggschiff-Modell von HMD Global.
Gemäß einer kürzlich durchgesickerten Modellliste sollen im Laufe der restlichen Monate dieses Jahres vier weitere Nokia-Smartphones vorgestellt werden, nämlich das Nokia 2, 7, 8 und das Nokia 9. Unklarheiten gibt es allerdings derzeit noch darüber, welches (oder welche?) dieser Geräte das absolute High-End-Gerät darstellt. Naheliegend erscheint natürlich auf den ersten Blick, dass das kommende Flaggschiff die Bezeichnung Nokia 9 trägt. Laut Roland Quandt von WinFuture wird dem jedoch nicht so sein beziehungsweise soll in jedem Fall auch das Nokia 8 das Prädikat Topmodell verdienen. Was dies wiederum für das Nokia 9 bedeutet, bleibt somit zunächst einmal ein Rätsel.
Die Angaben von Quandt sind für gewöhnlich sehr zuverlässig und decken sich außerdem größtenteils mit dem, was schon im Vorfeld über ein vermeintliches Nokia-Flaggschiff gemunkelt worden war. Den neusten Erkenntnissen nach soll das Gerät die Modellnummer TA-1004 tragen, Dual-SIM-fähig sein und von einem Qualcomm Snapdragon 835 Prozessor angetrieben werden. Ebenfalls zur Ausstattung gehören sollen 4 Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Flash-Speicher.
Darüber hinaus verrät der aktuelle Bericht, dass das Nokia 8 bereits ab dem 31. Juli 2017 in einigen skandinavischen Ländern erhältlich sein und dort 589 Euro kosten wird. Hinsichtlich Farbvarianten soll das Gerät dort in Blau, Steel, Gold/Blau sowie Gold/Kupfer angeboten werden.
Anhand der aktuell noch etwas lückenhaften Leaks zur kommenden Nokia-Line-up von HMD Global ist im Augenblick nicht viel mehr über das Thema zu berichten. Sofern aber die Angaben zum Nokia 8 korrekt sind, werden wir spätestens am 31. Juli offizielle Informationen erhalten, die dann einige der offenen Fragen beantworten dürften.
Quelle: WinFuture , Nokiapoweruser
Facebook Twitter Google+ RSS

Windows 10 Fall Creators Update: Build 16241 rollt an Insider aus Microsoft verteilt aktuell die Insider Preview Build 16241 des …

Vorstellung des Samsung Galaxy Note 8 am 23. August wahrscheinlich Aktuellen Informationen aus Südkorea nach wird Samsung sein neues …

Asus ZenWatch 3: Update auf Android Wear 2.0 rollt aus Asus hat heute den Verteilungsstart des umfangreichen Android Wear …

Surface Pro (2017): Microsoft arbeitet an Fix für Standby-Problematik Microsoft hat eigenen Angaben nach eine Lösung für die sporadisch …

Honor 6A ab 20. Juli für 170 Euro in Deutschland erhältlich Mit dem Honor 6A bringt die Huawei-Tochter Honor am 20. Juli ein …

Dell kündigt Marktstart des Latitude 7285 und das Latitude 7389 an Dell verkauft ab sofort das flache und leichte Business-Tablet …



Tags:

Category: Tech World News

Leave a Reply